klar

Fachbereich Gesundheit und Beratung

Gegründet wurde der Fachbereich Gesundheit und Beratung (ehemals Gesundheitszentrum) im Januar 2001 - als europaweit erste Einrichtung seiner Art. Untergebracht war es zunächst in der neuen JVA Oldenburg.

Im Sommer 2002 zog der Fachbereich Gesundheit und Beratung in ein eigenes Gebäude außerhalb der JVA Oldenburg, um die erforderliche Anonymität der Rat suchenden Justizvollzugsbediensteten gewährleisten zu können. Seit Januar 2005 ist der Fachbereich Gesundheit und Beratung dem Bildungsinstitut des niedersächsischen Justizvollzuges in Wolfenbüttel angegliedert; im Januar 2007 wurde es im Rahmen des neuen einheitlichen Vollzugskonzeptes nach Celle verlagert, wo es sich unter einem Dach mit dem Kriminologischen Dienst und der Führungsakademie befindet. Damit wurden im Bildungsinstitut die Bereiche Personalauswahl, Aus- und Fortbildung von Führungskräften, Gesundheitsförderung und Forschung zusammengefasst und unter eine zentrale Leitung gestellt.

Diese in Deutschland einmalige Bündelung von Know-how in Fragen der Personalentwicklung, der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie der Wirkungsforschung im Vollzug zeigt bereits erste Synergieeffekte. Gemeinsam wurde beispielsweise die "Celler Klimakonferenz" im April 2008 ausgerichtet, die das Arbeitsklima in Justizvollzugseinrichtungen zum Thema hatte. Denn Unstimmigkeiten unter dem Personal wirken sich nicht nur auf die Motivation und Gesundheit der Beschäftigten aus, sondern auch auf das Verhalten der Gefangenen, und führen somit insgesamt zu Qualitätsverlusten innerhalb der Arbeitswelt Justizvollzug.

Das Team des Fachbereichs Gesundheit und Beratung besteht aus:

Die Räumlichkeiten des Bildungsinstituts in Celle befinden sich in der Fuhsestrasse 30

Die Räumlichkeiten des Fachbereichs Gesundheit und Beratung befinden sich in der Fuhsestraße 30 in Celle

Informationsmaterial des Gesundheitszentrums

Folgende Informationen stehen Ihnen zum Herunterladen zur Verfügung:

 Informationen über die Verarbeitung traumatischer Erlebnisse
(PDF, 0,09 MB)

 Anfahrtsskizze zum Bildungsinstitut Celle
(PDF, 0,26 MB)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Frau Andrea Küchler

Bildungsinstitut des niedersächsischen Justizvollzuges
Fachbereich Gesundheit und Beratung
Fuhsestraße 30
29221 Celle
Tel: 05141/5939-351

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln